zum Hauptinhalt
Immobilie in bester Lage.
© André Görke
Tagesspiegel Plus

„Hier langweilen sich die Jugendlichen“: Freizeitheim und Bürgeramt in diesem verwilderten Bau?

Früher gehörte das Ella-Kay-Heim in Berlin-Kladow dem Bezirk Neukölln. Seit zehn Jahren verrottet es. Hier 6 Ideen aus dem Rathaus Spandau.

Von null null

Wildnis hinterm Zaun, Stille überall. Willkommen in der Schrott-Immobilie von Kladow, tief im Südwesten Berlins. Diese Immobilie trägt den Namen „Ella-Kay-Heim“ - und ist seit Jahren Thema im Rathaus von Berlin-Spandau. Denn diese Immobilie hat großes Potential. Das zeigt ein Blick in ganz aktuelle Rathauspapiere im Mai 2021.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden