zum Hauptinhalt
Seit einem Jahr in Schöneberg. Im September 2020 zog der Konzern Sony Music nach Berlin.
© Doris Spiekermann-Klaas TSP
Tagesspiegel Plus

Hier spielt die Musik: Der Konzern Sony Music ist im Berliner Kiez angekommen

Vor einem Jahr hat Sony Music seine Europazentrale von München nach Berlin-Schöneberg verlegt. Wenn Stars dort im Haus sind, kreischen vor der Tür schon mal die Teenies.

Wahre Fans sind findig darin, ihre Idole aufzuspüren. Oft genügt ein winziger Hinweis und sie wissen Bescheid, wohin sie sich aufmachen müssen. Die italienische Rockband Måneskin, mit ihrem Song „Zitti e Buoni“ Sieger des diesjährigen European Song Contest, postete vor rund zwei Monaten auf Instagram ein Foto von sich auf der Dachterrasse von Sony Music. Das verbreitete sich in Windeseile in den sozialen Medien. Nur wenige Zeit später kreischten rund 200 Teenies vor der Tür.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden