zum Hauptinhalt
Für den Beelitzer Spargel ist die Trockenheit besonders schädlich. 2022 ging der Spargelernte-Ertrag in Brandenburg um 14 Prozent zurück.
© picture alliance/dpa
Tagesspiegel Plus

Leben in einer der heißesten Regionen Deutschlands: Beelitz – eine Stadt im klimatischen Extremzustand

Hitze und Wasserknappheit bedrohen die Ernten und sorgen für wechselhafte Touristenströme. Zudem herrscht Waldbrandgefahr. Wie gehen die Menschen dort damit um? Ein Besuch in der Mittelmark.

Die Hitze in diesem Sommer stellt das beschauliche Beelitz vor besondere Herausforderungen. Die Stadt liegt im Landkreis Potsdam-Mittelmark, einer der heißesten Regionen Deutschlands. Temperaturen von bis zu 40 Grad stellte der Deutsche Wetterdienst Mitte Juli in der Mittelmark fest.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden