zum Hauptinhalt
© Getty Images/EyeEm
Tagesspiegel Plus

Höher, dichter, grüner: Wie Berlin umgebaut werden muss, um dem Klimawandel standzuhalten

Um für den Klimawandel gewappnet zu sein, muss die Hauptstadt beim Bauen umdenken. Es gibt gute Ideen und Vorzeigeprojekte, aber der große Plan steht noch aus.

Von

Um Berlin für durch den Klimawandel steigende Temperaturen zu wappnen, fordert Bausenator Andreas Geisel (SPD) ein Umdenken bei der Flächennutzung durch Gebäude. „Wenn wir die Stadt klimaresilient machen wollen, müssen wir höher und dichter bauen als bisher“, sagte Geisel dem Tagesspiegel.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden