zum Hauptinhalt
Das Berliner Architektenpaar Armand Grüntuch und Almut Grüntuch-Ernst hat das alte Frauengefängnis an der Kantstraße in Charlottenburg zum Hotel und Restaurant umgestaltet.
© Doris Spiekermann-Klaas
Tagesspiegel Plus

Hotel in altem Gefängnis: Gemütlichkeit hinter Gittern an der Berliner Kantstraße

Ein Architektenpaar hat die einstige Frauenhaftanstalt in Charlottenburg umgestaltet. Nun kann man dort übernachten und speisen.

Von Cay Dobberke

Was macht man mit düsteren Bauten wie einem früheren Gefängnis, in dem während der Nazizeit auch Widerstandskämpferinnen inhaftiert waren? „Das Beste für solche Orte ist, sie wiederzubeleben“, findet Almut Grüntuch-Ernst. „Ein Dornröschenschlaf bringt ja auch nichts.“ Zusammen mit ihrem Mann Armand Grüntuch hat sie das einstige Frauengefängnis und Gerichtsgebäude an der Charlottenburger Kantstraße 79 zum Hotel und Restaurant gemacht.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden