zum Hauptinhalt
Oskar in seinem Zuhause
© Privat
Tagesspiegel Plus

In Berlin entführter Jack-Russell-Terrier: Die erstaunliche Suche nach Familienhund Oskar

Vor einem Vierteljahr entführte ein Junge den Pankower Familienhund Oskar und machte ihn zum Streuner. Seine Besitzer scheuen keine Mühen, um das geliebte Tier wiederzufinden.

Da geht ein Junge durch die Stadt und stiehlt Hunde. Er schaut sie eine Weile an, wie sie vor Geschäften frieren und nähert sich, wenn sie ihn nicht ankläffen. Er löst ihre Leinen von Fahrradständern und Laternen, zieht sie die Straße herunter und verschwindet in der S-Bahn. Ist für ein paar Stunden Herr eines Tieres an seiner Seite.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden