zum Hauptinhalt
© Cure
Tagesspiegel Plus

In den Fußstapfen der Gorillas: Apotheken-Lieferdienst Cure greift den Gesundheitsmarkt an

Ab Mittwoch liefert das Berliner Start-up Medikamente nach Hause. Doch das tun auch mehrere Mitbewerber. Der Kampf um den Gesundheitsmarkt hat begonnen.

Apotheken-Lieferdienste sind die neuen Lieblinge von Wagniskapitalgebern. Ab Mittwoch liefert das Berliner Start-up Cure über 3000 rezeptfreie Produkte aus, angeblich innerhalb von 30 Minuten. Mehrere Firmen sind bereits am Markt aktiv. Ein harter Konkurrenzkampf zeichnet sich ab.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden