zum Hauptinhalt
© imago/Westend61

In elf Monaten zum Rockstar : Warum jetzt der richtige Zeitpunkt für ein Instrument ist

Die musikalische Bildung kommt im Lockdown zu kurz. Doch ein Instrument lernen, das klappt digital genauso gut – bei Kindern wie bei über 70-Jährigen. Die wichtigsten Tipps.

Von Saara von Alten

Ein neues Musikinstrument lernen mitten in der Pandemie? Kein guter Zeitpunkt, denken vermutlich viele Eltern. Gewöhnlich kommt der Gitarrenlehrer direkt nach Hause oder der Klavierunterricht findet in der Musikschule statt. Das geht aus Infektionsschutzgründen momentan nicht. Aber was, wenn der Tochter oder dem Sohn schon lange die Finger kribbeln? Die E-Gitarre oder Blockflöte schon unterm Weihnachtsbaum lag?

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden