zum Hauptinhalt
Als Chief Digital Officer des Landes Berlin arbeitet Ralf Kleindiek für Senatskanzlei und Innenverwaltung gleichermaßen.
© Nassim Rad
Tagesspiegel Plus

„Jede Verwaltung soll selber den Schalter umlegen“: Ralf Kleindiek ist Berlins erster Digital-Chef

Der neue Chief Digital Officer soll marode Behörden digitalisieren. Ganz ohne Druck von oben wird das nicht gelingen. Ein Interview.

Von

Herr Kleindiek, als erster Chief Digital Officer (CDO) Berlins sollen Sie die Digitalisierung der Verwaltung endlich voranbringen. Spüren Sie Druck?
Nein. Ich sehe aber, dass vieles besser werden muss. Das will ich als politischer Ansprechpartner für das digitale Berlin erreichen. Damit wir erfolgreich sind, werden wichtige Digitalvorhaben des Senats gebündelt, die Bereiche Verwaltungsmodernisierung und Digitalisierung stärker miteinander verschränkt.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden