zum Hauptinhalt

Bearbeitet: | Erschienen:

© Christophe Gateau/dpa

Juristischer Erfolg gegen Vegankoch : Attila Hildmann darf Holocaustleugnerin nicht zitieren

Der Verschwörungsideologe Attila Hildmann verbreitet im Netz regelmäßig Hetze gegen Juden. Jetzt erwirkte ein Gericht eine einstweilige Verfügung.

Von Helena Piontek

Bearbeitet: | Erschienen:

Wenn Attila Hildmann in seinem offiziellen Telegram-Kanal schreibt, „Juden“ wollten die „deutsche Rasse durch Giftspritzen töten“, blieb das bisher ungestraft. Vor ein paar Monaten machte er sich noch die Mühe, „Zionisten“ oder „Rothschilds“ statt explizit „Juden“ zu verwenden – doch wofür eigentlich? Folgen haben die täglich kursierenden rechtsextremen und antisemitischen Inhalte für ihn kaum.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden