zum Hauptinhalt
Echte Berliner Type: Fischer Klaus Hidde aus Spandau.
© picture alliance / Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa
Tagesspiegel Plus

„Katastrophal! Frustrierend!“: Hier zieht Berlins Fischer seine 1. Krebs-Bilanz

Ein Schlaumeier entleerte sein Aquarium im Glienicker See. Jetzt vermehren sich dort Krebse. Klaus Hidde fängt sie - hat aber Ärger. Und was passiert am Grunewaldsee?

Wo ist der Fischteller? Anruf bei Berlins bekanntestem Fischer: Klaus Hidde, 67, aus Tiefwerder, einer idyllischen Ortslage zwischen Heerstraße und Ikea in Berlin-Spandau.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden