zum Hauptinhalt
© Bernd von Jutrczenka/picture alliance /dpa
Tagesspiegel Plus

Michael Müller auf dem Sprung: Erst Regierender, dann im Bundestag?

Michael Müller will 2021 in den Bundestag einziehen. Doch ein Wechsel dorthin vom Roten Rathaus aus ist eher selten.

Von Ulrich Zawatka-Gerlach

Eigentlich könnte er schon seit elf Jahren im Bundestag sitzen. Aber im Sommer 2009 lehnte der damalige SPD-Landes- und Fraktionschef Michael Müller das Angebot wohlmeinender Genossen ab, im Wahlkreis Tempelhof-Schöneberg für das Bundesparlament zu kandidieren. Infrage kam damals auch die SPD-Kreisvorsitzende Dilek Kolat (heute Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci), doch sie verzichtete auf eine Kandidatur.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden