zum Hauptinhalt
Der Radweg auf der Müllerstraße wird von Autofahrern ständig zugeparkt.
© Christian Latz
Tagesspiegel Plus

Keine Poller wegen Lieferengpässen: Berlins neuer Radweg auf der Müllerstraße wird komplett zugeparkt

Nach zwölf Jahren Planung gibt es endlich einen Radweg auf der Müllerstraße. Doch nutzen können ihn Radfahrer wegen parkender Autos kaum.

Für viele Radfahrer dürfte es einer Erlösung gleichgekommen sein. Ende Juni gab der Bezirk Mitte bekannt, dass nun endlich der Radweg auf der Müllerstraße eingerichtet wird. Nicht wenige hatten daran bis zuletzt gezweifelt, immerhin waren seit dem Start der Planungen mittlerweile zwölf Jahre vergangen. Nun ist die Strecke markiert, freie Fahrt gibt es für Radfahrer dennoch nicht.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden