zum Hauptinhalt
©  Johannes Sommerhäuser

Kiezspaziergang mit Soma Pysall : „4 Blocks“ in Berlin-Wedding

Die neue Serie der „4 Blocks“-Macher „Para – wir sind King“ spielt im Wedding. Schauspielerin Soma Pysall über die Dreharbeiten in ihrem Kiez und Improvisation am Set.

Von Julia Weiss

| Update:

In einem Späti im Sprengelkiez hat Hajra dem Verkäufer die Flasche ins Gesicht geschlagen. Blaues Licht schimmert aus dem Eingang, Chipstüten stapeln sich in den Regalen. Es ist die erste Szene der neuen Serie der „4 Blocks“-Macher „Para – wir sind King“. Mit wackligen Handybildern und einem Schockmoment beginnt die Geschichte von vier jungen Frauen aus dem Wedding, die aus schwierigen Verhältnissen kommen und große Träume haben.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden