zum Hauptinhalt
© Getty Images/Maskot
Tagesspiegel Plus

Kinder an die Macht: Wie das neue Berliner Schulgesetz schon die Erstklässler stärkt

Es ist die letzte Mitgift der alten Koalition: Das Schulgesetz gibt Schülern mehr Einfluss. Sechs Punkte, die sich ändern – und zwei geplante Reformen.

Von Susanne Vieth-Entus

Zu Beginn der neuen Legislaturperiode bekommen es die Schulen noch mal mit einer Mitgift des vorherigen Parlaments zu tun: Die im letzten Plenum vor der Wahl Ende September eilig beschlossene Schulgesetzänderung ist inzwischen in Kraft getreten. In der vergangenen Woche wurden die Schulen per Rundschreiben der Bildungsverwaltung unterrichtet, welche der mehr oder weniger umstrittenen Vorhaben letztlich in der letzten Version des Gesetzes Bestand hatten und was sie rein praktisch für die Schulen bedeuten. Dem Tagesspiegel liegt das Papier vor. Hier ein Überblick über die Änderungen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden