zum Hauptinhalt
© Kitty Kleist-Heinrich
Tagesspiegel Plus

Koalitionsverhandlungen in Berlin: Rot-Grün-Rot uneins über neue Olympiabewerbung

Ein neuer Anlauf für Olympische Spiele in Berlin? Die SPD würde sich gern bitten lassen, der Linke sind sie zu teuer. Und die Grünen möchten Änderungen vom IOC.

Von Sabine Beikler

In weniger als zwei Wochen soll der rot-grün-rote Koalitionsvertrag ausgearbeitet sein. Bis dahin tagen die Facharbeitsgruppen, die ihre Ergebnisse der Spitzengruppe vorlegen. Diese Gruppe muss auch Differenzen ausräumen. Zum Beispiel in der Sportpolitik: Rot-Grün-Rot konnte sich nach Tagesspiegel-Informationen nicht einigen, ob eine Passage über eine Olympiabewerbung in den Vertrag mit aufgenommen wird.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden