zum Hauptinhalt
Schülerinnen und Schüler in einem Klassenzimmer.
© mauritius images / Maskot
Tagesspiegel Plus

Kolonialgeschichte in der Schule: Die Schatten der Vergangenheit erhellen

Die deutsche Kolonialgeschichte wurde lange kaum im Unterricht behandelt. Das ändert sich zwar, nach Ansicht von Experten ist aber noch viel zu tun.

Von Jana Böhm

Die deutsche Kolonialgeschichte war lange Zeit ein wenig beachtetes Thema in der Öffentlichkeit. In den vergangenen Jahren hat sich das jedoch geändert. Sei es die Debatte um die Rückgabe von entwendeten Kunstobjekten an die Herkunftsländer oder die Umbenennung von Straßen, die die Namen von Kolonialverbrechern tragen - das Bewusstsein für das damals begangene Unrecht und die heutige Verantwortung ist gestiegen. Auch die Bundesregierung kündigte 2018 im Koalitionsvertrag an, man wolle das koloniale Erbe aufarbeiten.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden