zum Hauptinhalt
© dpa / Christophe Gateau
Tagesspiegel Plus

„Kompletter Unsinn und nicht seriös“: Hertha-Investor Windhorst weist Geldwäsche-Vorwurf zurück

Ein Bericht rückt den Hertha-Investor in die Nähe einer Finanzaffäre. Nun wehrt sich Lars Windhorst. Was ist dran an den Vorwürfen?

Von

Kurz vor dem Achtelfinale im DFB-Pokal liefert ein Medienbericht über eine mutmaßliche Finanzaffäre um Hertha-Investor Lars Windhorst Gesprächsstoff für den Fußball-Bundesligisten. Hertha BSC spielt am Mittwochabend im Olympiastadion das Derby gegen den 1. FC Union.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden