zum Hauptinhalt
Auf der Straße Unter den Eichen wird es ab 2027 eng: Dann soll der massive Umbau und die Sanierung des Straßenzugs beginnen.
© Boris Buchholz
Tagesspiegel Plus

Mammut-Umbau im Südwesten Berlins: Straße Unter den Eichen wird für 20 Millionen grunderneuert

Die Straße Unter den Eichen ist marode: Radler und Fußgänger könnten künftig mehr Platz erhalten – auf Kosten von Parkplätzen und des Botanischen Gartens.

Das wird eine Baumaßnahme – 2,7 Kilometer lang, 25 Monate Bauzeit, über 20 Millionen Euro teuer. Und: Zwei Jahre Staus sind vorprogrammiert. Vor wenigen Tagen hat die Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz die Planungsarbeiten für die grundhafte Erneuerung des Straßenzugs Schloßstraße / Unter den Eichen öffentlich ausgeschrieben. Jetzt sind Planungsbüros aller Orten aufgefordert, bis zum 21. Juli ein Angebot an den Senat zu senden – und bei einem Zuschlag sofort mit der Arbeit zu beginnen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden