zum Hauptinhalt
Das „Pankower Tor“ von Osten aus gesehen.
© Nöfer Architekten
Tagesspiegel Plus

Masterplan für „Pankower Tor“ vorgestellt: „Wir haben noch ein kleines Problem: Die Kreuzkröte“

2000 Wohnungen, Schule, Kitas, Bibliothek, Tramlinie, Radschnellweg: So soll es auf der Bahnbrache am Bahnhof Pankow künftig aussehen. Investor Krieger ist zufrieden – und zittert.

Von Christian Hönicke

Der Masterplan für das Bauprojekt „Pankower Tor“ wurde am Mittwochabend der Öffentlichkeit präsentiert. Das Team um den Architekten Tobias Nöfer hat seinen Siegerentwurf nach Rückmeldungen noch einmal verfeinert und nun in seiner wohl finalen Form vorgelegt. Dieser Masterplan sei „der Auftakt für das Bebauungsplanverfahren“, sagte Pankows Bezirksstadträtin Rona Tietje (SPD). „Wir sind ganz dicht vor dem Start.“

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden