zum Hauptinhalt
Das DHL-Paketzentrum Ludwigsfelde wechselt vom Probe- in den Normalbetrieb.
© Post / Deutsche Post/DHL/Jens Schlüter
Tagesspiegel Plus

Megagroß und ultraschnell: So arbeitet das neue Paketverteilzentrum der Post für Berlin und Brandenburg

DHL eröffnet ein Logistikzentrum, so groß wie fünf Fußballfelder. Ministerpräsident Woidke freut sich vor allem über 550 tarifgebundene Arbeitsplätze.

Wenn andere Gigafabriken in Brandenburg bauen, will die Post zumindest ein Mega-Logistikzentrum haben. Das erste „Mega-Paketzentrum in Ostdeutschland“, zu sehen in Ludwigsfelde, ist am Mittwoch offiziell in Betrieb gegangen, mehr als drei Jahre nach der Grundsteinlegung. Es gehöre zu den „leistungsfähigsten in Europa“, erklärt die Post. Acht Monate lang war es zuvor im Probebetrieb gelaufen. So lange mussten die Abläufe getestet werden, die neue vollautomatische Sortiertechnik und die großformatigen Scanner.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden