zum Hauptinhalt
Foto: Doris Spiekermann-Klaas, Illustration: Felix Möller - Robin Grimm ist Lehrer an der Gesamtschule Campus Efeuweg in Berlin Neukölln Gropiusstadt. Im Wahlkurs zeigt er Schülern den Videodreh für TikTok für Berliner-Leben-Serie
© Foto: Doris Spiekermann-Klaas
Tagesspiegel Plus

Mehr als eine Million Follower: Das ist der Tiktok-Lehrer aus Berlin-Neukölln

Robin Grimm lehrt an einer Neuköllner Schule und hat mehr als eine Million Tiktok-Follower. Wofür nutzt er die Plattform?

Irgendwann haben seine Schüler keine Lust mehr oder müssen nach Hause. Robin Grimm stört das nicht. Er macht allein weiter. Auf ihn ist das grelle Licht von seinem Ringblitz gerichtet. Er sitzt vor seinem aufgeklappten Laptop und spielt noch eine Szene. Er tut so, als würde er gerade online unterrichten. „Hallo Leute, könnt ihr bitte mal die Kamera anmachen? Ich möchte euch sehen“, sagt er zu seinen imaginären Schüler:innen. Dann verspricht er sich. Also noch mal: „Hallo Leute, könnt ihr bitte mal die Kamera anmachen? Ich möchte euch sehen. Auch du bitte, Kevin, ich möchte euch sehen.“ Dann stoppt er das Video und schaut es sich an. Ja, das sei okay so.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden