zum Hauptinhalt
Das Stadtbad Tiergarten bleibt bis voraussichtlich Herbst 2022 geschlossen.
© Gregor Fischer/picture alliance/dpa
Tagesspiegel Plus Update Exklusiv

Mehrere Hallen wegen Bauarbeiten geschlossen: 400 Millionen Euro Sanierungsstau bei Berliner Bäderbetrieben

Die finanzielle Situation der Berliner Bäder ist angespannt. Einige geschlossene Hallen sollen 2022 wieder öffnen, das Stadtbad Charlottenburg bleibt erst mal dicht.

Von Sabine Beikler

| Update:

Die Berliner Bäder-Betriebe (BBB) haben für einen mittel- und langfristigen Sanierungsplan einen finanziellen Bedarf von 400 Millionen Euro. Das geht aus der Antwort auf eine schriftliche Anfrage des CDU-Abgeordneten Stefan Standfuß hervor, die dem Tagesspiegel vorliegt. Diese Summe beinhaltet keine Kosten für Neu- und Ersatzbauten, teilte die Senatsverwaltung für Inneres, Digitalisierung und Sport mit.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden