zum Hauptinhalt
© AP/Steffi Loos
Tagesspiegel Plus

Missstände im Ankunftszentrum Tegel: Sprechverbot als Anweisung „von oben“

Das DRK weist jede Kritik am Ankunftszentrum zurück. Helfer hingegen bestätigen die Missstände. Doch allein dürfen sie mit der Presse nicht sprechen.

Von Sebastian Leber

Im Ankunftszentrum Tegel sind wochenlang Helfer zur Betreuung ukrainischer Flüchtlinge eingesetzt worden, die weder einen Impfschutz noch ein Führungszeugnis vorweisen mussten. Die betreffenden Mitarbeiter wurden über eine Zeitarbeits-App vermittelt.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden