zum Hauptinhalt
Symbolbild Kater
© picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Tagesspiegel Plus

Mit Hund und Katze aus der Ukraine nach Berlin: „Tiere sind für viele Geflüchtete ein Familienmitglied“ 

Marlena Fricler aus Berlin-Frohnau hilft Menschen am Hauptbahnhof, die mit ihren Tieren hier eintreffen. Hier berichtet sie über die Nöte, Ängste und das Hilfsprojekt „Irina“.

| Update:

Seit knapp 100 Tagen wütet der russische Angriffskrieg in der Ukraine. 6,6 Millionen Ukrainerinnen und Ukrainer haben nach Angaben des UNHCR (Agentur der Vereinten Nationen für Flüchtlingsangelegenheiten) bislang ihr Land verlassen und sind in die europäischen Nachbarstaaten geflüchtet, mehr als 300.000 Geflüchtete aus der Ukraine sind mittlerweile in Deutschland eingetroffen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden