zum Hauptinhalt
© Britta Pedersen/dpa
Tagesspiegel Plus

Mit Radaktivist und „KlimaUnion“: Wie glaubwürdig ist eine grüne Wende der Berliner CDU?

Kurz vor der Wahl entdeckt die Union plötzlich Umweltthemen für sich, angetrieben von einem neuen Parteimitglied. Doch der Weg zu den Grünen ist weit.

Von Robert Kiesel

Die Berliner CDU hat schon viele despektierliche Vergleiche über sich ergehen lassen müssen, der einer „Dorfdisko“ ist neu: „In einer Dorfdisko, wo eigentlich gern alle Tanzen wollen aber keiner sich traut, laden wir aufs Parkett“, erklärte Heinrich Strößenreuther am Freitag bei einer Pressekonferenz anlässlich der Gründung der selbsternannten „KlimaUnion“ – einer Gruppe von Christdemokraten, die sich dem Klima- und Umweltschutz und allen voran dem Einhalten des 1,5 Grad-Ziels bei der Erderwärmung verschrieben hat.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden