zum Hauptinhalt
Monika Herrmann, bisherige Bezirksbürgermeisterin von Friedrichshain-Kreuzberg, zieht nicht ins Abgeordnetenhaus ein.
© imago images/Sabine Gudath
Tagesspiegel Plus

Monika Herrmann nach knapper Niederlage: „Ich mache ein bisschen außerparlamentarische Verkehrspolitik“

Die bisherige Bezirksbürgermeisterin geht als einzige Grüne bei den Direktmandaten im Bezirk für das Abgeordnetenhaus leer aus – wenn auch knapp. Was denkt sie zum Ergebnis und wie steht es um ihre künftigen Pläne?

Von Corinna von Bodisco

Die Grünen gewannen in Friedrichshain-Kreuzberg in fünf von sechs Wahlkreisen die Direktmandate für das Abgeordnetenhaus. Monika Herrmann, die dieses Jahr nicht mehr für das Amt der Bezirksbürgermeisterin kandidierte, wollte für den Wahlkreis 4 (Friedrichshain West) ins Abgeordnetenhaus.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden