zum Hauptinhalt
Rauch steigt aus einem Waldbrandgebiet in der Gohrischheide in den Himmel.
© picture alliance/dpa
Tagesspiegel Plus

Nach Großfeuer in der Gohrischheide: Brandenburg und Sachsen suchen Brandstifter

Die sächsische Polizei vermutet, dass noch während der Löscharbeiten an zwei weiteren Stellen Feuer gelegt wurde. Beamte aus Brandenburg unterstützen bei der Aufklärung.

Von Sandra Dassler

Wenn es stimmt, was die sächsische Polizei nach ihren bisherigen Ermittlungen vermutet, ist die kriminelle Energie des oder der Täter kaum zu überbieten: Noch während Hunderte Feuerwehrleute verzweifelt gegen den verheerenden Waldbrand im Landschaftsschutzgebiet Gohrischheide an der sächsisch-brandenburgischen Grenze kämpften, während Wildtiere vor den Flammen flohen und sogar Ortschaften evakuiert werden mussten, wurde in unmittelbarer Nähe an mindestens zwei Stellen erneut Feuer gelegt.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden