zum Hauptinhalt
In Anbetracht der Fristen zur Wiederholung der Wahl dürfte diese schon im kommenden Frühjahr, wahrscheinlich im März, stattfinden.
© dpa / Hauke-Christian Dittrich
Tagesspiegel Plus

Nach Pannen-Abstimmung in Berlin: Parteien und Bezirke sehen sich für mögliche Wahlwiederholung gewappnet

Eine neue Bundestags- und Berlin-Wahl könnte mit einem Klima-Volksentscheid stattfinden. Doch die Vorbereitungszeit wäre kurz – und es gibt noch Unwägbarkeiten.

Von Julius Betschka

Die Berliner Parteien sehen sich für eine mögliche Wiederholung der Bundestags- und Abgeordnetenhauswahl gewappnet. Finanzielle Schieflagen drohen den Parteien trotz der hohen Kosten des vergangenen Wahlkampfes laut eigener Aussage nicht. Das ergab eine Umfrage des Tagesspiegel unter SPD, Grünen, Linken, FDP und CDU. Bei der vergangenen Wahl hatte allein die CDU in Berlin etwa 2,9 Millionen Euro im Wahlkampf investiert, die Grünen rund 2,5 Millionen Euro.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden