zum Hauptinhalt
© picture alliance / dpa / Jörg Carstensen
Tagesspiegel Plus

Zu Beginn der Berliner Badesaison: Bezirk Pankow will Wildbaden im Weißen See unterbinden

Planschen nur noch im Strandbad, Grillen und Radfahren verboten: Mit neuen Schildern will Pankow die Lage am Weißen See unter Kontrolle kriegen.

Von Christian Hönicke

Wildbaden verboten – an diese neue, alte Regel sollen sich Besucher des Weißen Sees ab sofort halten. Darauf werden die neuen Schilder hinweisen, die das Bezirksamt entwickeln ließ und auf denen die „Parkregeln“ am Weißen See aufgeführt werden. Auf ihnen ist unter anderem aufgeführt, dass das beliebte „Wildbaden“ außerhalb des Strandbads untersagt ist.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden