zum Hauptinhalt
Nora Chastain in der Dorfkirche in Zernikow.
© Esteban Engel
Tagesspiegel Plus

Neue Töne an der Tonstraße: Violinistin Nora Chastain lädt zu Konzerten nach Zernikow

Warum umherjetten? Brandenburg bietet schöne Aufführungsorte. Wo früher Seidenraupen gezüchtet wurden, erklingen heute Beethoven und Mendelssohn-Bartholdy.

Wenn Gäste aus der Stadt zu Nora Chastain und Esteban Engel nach Marienthal kommen, staunen sie: So viele Seen hier! Und ja, es gibt viel Wasser rund um das ehemalige Schleusenwärterhäuschen, in dem die beiden leben. In vielen der umliegenden Gewässer kann man baden, an den Ufern wächst Schilf, brüten Eisvögel und Teichrohrsänger, auch Biber, Fischotter und Rotbauchunken sind hier zu Hause. Wer die Geschichte dieser romantischen Wasserorte im Oberhavelland nicht kennt, könnte glauben, sie wären immer schon da gewesen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden