zum Hauptinhalt
Clara Herrmann (Bündnis 90/Die Grünen), soll am Montagabend zur neuen Bezirksbürgermeisterin gewählt werden.
© picture alliance/dpa
Tagesspiegel Plus Update

Mit 46 von 52 Stimmen gewählt: Clara Herrmann ist neue Bezirksbürgermeisterin in Friedrichshain-Kreuzberg

SPD und Grüne hatten bereits im Vorfeld ihre Zählvereinbarung bekannt gemacht. Ein großes Ziel ist die Mobilitätswende.

Von Corinna von Bodisco

Am Montagabend stand in Friedrichshain-Kreuzberg die Wahl des neuen Bezirksamts an. Im Tagungszentrum Franz-Mehring-Platz wurde ab 18 Uhr die neue Bezirksbürgermeisterin, fünf neue Stadträt:innen und ein stellvertretender Bürgermeister gewählt. Neue Bezirksbürgermeisterin ist Clara Herrmann (Grüne) mit 46 von 52 Stimmen. Sie folgt auf ihre Grünen-Parteikollegin Monika Herrmann, mit der sie nicht verwandt ist. Aufgabe des Bürgermeisteramts soll diesmal auch der Bereich Kultur sein, den Clara Herrmann schon als Kulturstadträtin verantwortete. Der stellvertretende Bezirksbürgermeister und Stadtrat für Arbeit, Soziales und Bürger:innendienste wird Oliver Nöll (Linke, 38 Ja-Stimmen). 

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden