zum Hauptinhalt
In einem U-Bahnhof ist es in der kalten Jahreszeit etwa drei bis vier Grad wärmer als draußen.
© Imago/Imagebroker
Tagesspiegel Plus

Neues BVG-Pilotprojekt in Berlin: Kann Wärme aus der U-Bahn ein Kaufhaus beheizen?

In U-Bahn-Tunneln ist es warm, das wissen Fahrgäste. Die BVG testet nun an zwei Stationen, ob die Wärme reicht, um daraus klimafreundliche Heizenergie zu gewinnen.

Die BVG will die Wärme aus der U-Bahn nutzen. Die Berliner Verkehrsbetriebe prüfen aktuell an zwei Standorten, ob und wie die Wärme in ihren Tunneln genutzt werden kann. Dazu wurden mit zwei großen Energieunternehmen Kooperationen vereinbart. Am Hermannplatz könnte die Wärme das direkt am Bahnhof liegende Kaufhaus Karstadt heizen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden