zum Hauptinhalt
© Jörg Carstensen/dpa
Tagesspiegel Plus

Neues Signal zum Tarifkampf in Berlin: Streik in Vivantes-Tochterfirmen wird für einen Tag ausgesetzt

Die Gewerkschaft Verdi hat sich mit dem Vivantes-Vorstand auf eine Verhandlungsrunde am kommenden Donnerstag verständigt. An diesem Tag wird der Streik ausgesetzt.

Der Streik in den Tochterfirmen der Vivantes-Kliniken wird am Donnerstag kommender Woche für einen Tag ausgesetzt. Das kündigten die Verdi-Tarifexperten an, nachdem sich die Gewerkschaft mit dem Vivantes-Vorstand auf eine Verhandlungsrunde am 14. Oktober verständigt hat.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden