zum Hauptinhalt
Neben den Tochterfirmen, die für Reinigung, Speisenversorgung und Transporte zuständig sind, streiken auch die Pflegekräfte.
© Jörg Carstensen/dpa
Tagesspiegel Plus

Neues Signal zum Tarifkampf in Berlin: Streik in Vivantes-Tochterfirmen wird für einen Tag ausgesetzt

Die Gewerkschaft Verdi hat sich mit dem Vivantes-Vorstand auf eine Verhandlungsrunde am kommenden Donnerstag verständigt. An diesem Tag wird der Streik ausgesetzt.

Der Streik in den Tochterfirmen der Vivantes-Kliniken wird am Donnerstag kommender Woche für einen Tag ausgesetzt. Das kündigten die Verdi-Tarifexperten an, nachdem sich die Gewerkschaft mit dem Vivantes-Vorstand auf eine Verhandlungsrunde am 14. Oktober verständigt hat.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden