zum Hauptinhalt
Verkehrssenatorin Bettina Jarasch möchte aus der Friedrichstraße noch einen Gang rausnehmen – und plant eine reine Fußgängerzone.
© dpa/Carsten Koall
Tagesspiegel Plus

Noch kein Zeitplan für Verlegung: Radweg in der Berliner Friedrichstraße bleibt vorerst bestehen

Der Senat will die Friedrichstraße zur reinen Fußgängerzone machen. Doch bisher ist es bei der Ankündigung geblieben. Zunächst soll die Charlottenstraße umgebaut werden.

Der aktuelle Zustand auf der Berliner Friedrichstraße wird voraussichtlich noch einige Monate bestehen. Unklar ist, wann der derzeit mittig durch die Straße verlaufende und von Verkehrssenatorin Bettina Jarasch (Grüne) stark kritisierte Radweg verschwinden wird.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden