zum Hauptinhalt
Präzisionsarbeit. Seit 95 Jahren baut das Familienunternehmen Ambeg Maschinen zur Fertigung von Impfstoff-Ampullen.
© Jan Wischnewski/Ambeg
Tagesspiegel Plus

Ob Biontech oder Moderna: Ohne diese Berliner Firma käme der Impfstoff nicht in die Ampullen

Das Unternehmen Ambeg aus Berlin-Schöneberg produziert Maschinen zur Herstellung von Fläschchen für Vakzine und beliefert den weltweiten Markt. Ein Besuch.

Kein Impfstoff ohne Verpackung. Die empfindlichen Vakzine wie etwa von Biontech oder Moderna müssen erst in Ampullen aus Spezialglas abgefüllt, um dann gelagert oder in die Praxen und Impfzentren transportiert zu werden. Es gibt auf dem Markt etliche sogenannte Packmittelhersteller der Pharmaziebranche, die sterile Fläschchen, Ampullen und Spritzen vertreiben. Doch es gibt deutschlandweit nur ein Unternehmen, das die benötigten Maschinen zur Produktion dieser speziellen Gefäße für die Pharmabranche herstellt: Die Firma Ambeg aus Berlin-Schöneberg.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden