zum Hauptinhalt
© Tobias Schwarz / AFP
Tagesspiegel Plus

„Öffentlicher Raum wird systematisch okkupiert“: Pankower SPD und Linkspartei wollen Lieferdienste von Gehwegen verbannen

Die Lokalpolitik debattiert über Gorillas, Flink, Getir & Co.: Rot-Rot will Lieferdiensten die Gehweg-Nutzungserlaubnis entziehen, die FDP verteidigt das Geschäftsmodell.

Von Christian Hönicke

Der Berliner Bezirk Pankow debattiert darüber, Fahrrad-Lieferdienste von seinen Gehwegen zu verbannen. Anlass war ein Antrag der SPD auf der Bezirksverordnetenversammlung am vergangenen Mittwoch. Demnach solle das Bezirksamt hier ab sofort rigoros einschreiten: „Geschäftsmodelle, die Betriebskosten auslagern und lediglich zu Lasten der Allgemeinheit funktionieren, sollten vom Bezirk Pankow nicht unterstützt werden.“

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden