zum Hauptinhalt
© Juliane Pfordte
Tagesspiegel Plus

Herz aus Holz: Ein Ostberliner baut Gitarren für Hobbymusiker – und internationale Rockstars

Metallica, Knorkator, Beatsteaks – alle ließen sich schon mal aus Alexander Markuschs Instrumentenwerkstatt in Friedrichshain versorgen. Seinen Ruf hat er sich hart erarbeitet.

Von Juliane Pfordte

In der Werkstatt von Alexander Markusch hängt Musik, bevor sie klingt: schlanke Gitarrenhälse, nackte Korpusse, mit und ohne Saiten, von der klassischen Gibson Les Paul bis zur Fender Strat. Die Werkbänke sind mit filigranem Handwerkszeug bestückt, mit Stimmknöpfen und Tremoli, mit Bundstäbchen und Feilen, fein aufgereiht zwischen Bleistiften und Schleifpapier. Hier herrscht ein ordnungsliebender Geist, der Zwischentöne hört genauso wie das Nichtgesagte. Der spürt, welches Stück Holz zu einem Musiker passt. Und der gelernt hat, aus seiner Intuition zu schöpfen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden