zum Hauptinhalt
Bei der Arbeit. Jugendliche pflastern auf einem Spielplatz in Berlin-Schöneberg.
© Bildungsverein Bautechnik
Tagesspiegel Plus

Pflastern, sägen, Holz hacken: Ein Projekt gegen den Fachkräftemangel im Bau

Wie in vielen Branchen fehlt auch im Berliner Baugewerbe der Nachwuchs. Gewerkschaft und die Arbeitgeberbände haben ein Projekt gestartet, um Jugendliche für die Bauberufe zu interessieren.

Fast überall in der Wirtschaft wird darüber geklagt, dass Stellen nicht besetzt, keine jungen Kräfte mehr für eine Ausbildung gewonnen werden können. Auch im Baugewerbe fehlen Nachwuchsfachkräfte. Händeringend werden Lehrlinge gesucht. Für viele Jugendlichen scheint eine Ausbildung in einem solchen Handwerksberuf einfach nicht mehr attraktiv. Diesem Image will die Branche in Berlin entgegenwirken.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden