zum Hauptinhalt
© Getty Images
Tagesspiegel Plus

Phänomen stellt Forscher vor Rätsel : Vier Jahre früher die erste Periode

Vor 200 Jahren hatten Mädchen ihre erste Periode mit 17, heute liegt das Durchschnittsalter bei 12,8 Jahren. Doch woran liegt das?

Wie lange bleibt ein Kind ein Kind? Folgt man der Medienwissenschaftlerin Maya Götz, die das Internationale Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen leitet, dann sind heute vor allem Mädchen früh vom Druck zur Selbstoptimierung geprägt. Viele noch bevor sie zehn Jahre alt werden.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden