zum Hauptinhalt
© Kerstin Jana Kater/IHK Berlin

Pläne für Karstadt, Ku’damm, KaDeWe : Bericht sät Zweifel an der Stabilität des Benko-Imperiums

Eine Bloomberg-Analyse stellt die finanzielle Lage der Signa Holding in Frage. „Unterstellungen“, sagt der Tiroler Milliardär. Was heißt das für die Berliner Pläne?

Von Kevin P. Hoffmann

Nach mehr als einem Jahr in einer weltweit grassierenden Pandemie mit Zwangsschließungen von Hotels, Geschäften und immer lauteren Rufen nach einer Homeoffice-Pflicht fragt sich wohl jeder Eigentümer von Geschäftsimmobilien: Was bedeutet es für uns, wenn die Menschen, für die wir all diese großen Gebäude betreiben, längerfristig wegbleiben? Kommen die überhaupt jemals wieder?

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden