zum Hauptinhalt
Mädels beim Geheimnistausch auf der Toilette. Aber es reicht, vor dem Spiegel zu plaudern.
© Getty Images / Getty Images
Tagesspiegel Plus

Plauderei am stillen Örtchen : Muss man ein Gespräch auf der Toilette unterbrechen?

Unsere Autorin erklärt, wie man mit komplizierten Situationen so umgeht, dass es keine Verstimmungen gibt. Diesmal: Konversation auf dem Klo.

Eine Kolumne von Elisabeth Binder

Beatrix, redselig, fragt: Kommt man mit einer netten Kollegin zufällig gleichzeitig an der Toilettentür an, verschwindet erst einmal jede hinter ihrer Kabinentür. Darf man das einmal begonnene Gespräch dann durch die meist dünne Wand fortsetzen? Oder ist das Plaudern angesichts einschlägiger ortsüblicher Geräusche zu vermeiden?

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden