zum Hauptinhalt
Zahlreiche Menschen warten auf ihren PCR-Test in einem landeseigenen Testzentrum in der Neuköllner Leinestraße.
© dpa
Tagesspiegel Plus

Private Anbieter wollen bei kostenlosen PCR-Tests einsteigen : „Wir können jederzeit loslegen, die Kapazitäten steil hochfahren“

Wer in Berlin einen senatsfinanzierten PCR-Test machen will, der muss oft stundenlang warten. Das muss nicht sein, sagen private Anbieter.

Von Mascha Malburg

Die PCR-Tests sind knapp, das sagte Gesundheitssenatorin Ulrike Gote (Grüne) am Dienstag. Zahlreiche Berliner bekommen das durch stundenlange Wartezeiten vor den landeseigenen zwölf Testzentren zu spüren: Es bibbern Hunderte in den Schlangen. Besucher berichten von bis zu fünf Stunden Wartezeit, um an einen kostenlosen PCR-Test zu kommen. 

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden