zum Hauptinhalt
© Patrick Pleul/dpa
Tagesspiegel Plus

Probleme bei Müllabfuhr in Berlin: Alba kann keine Gelben Säcke nachliefern

Fast 400.000 Berliner sind von dem Nachschubproblem betroffen. Der Entsorger rät, sich selbst um Alternativen zu kümmern.

Von Stefan Jacobs

Berlin gehen die Gelben Säcke aus. Was als punktuelles Problem begann, betrifft täglich mehr Menschen – und potentiell fast 400.000 Berliner, deren Verpackungsabfall per „Sacksammlung“ abgeholt wird. Diese Alternative zur Gelben Tonne ist in Einfamilienhausgebieten Standard. Nächstes Jahr soll das System stadtweit auf Tonnen umgestellt werden, die weniger anfällig für Plünderungen durch Wildtiere sind als die dünnen Kunststoffsäcke. Aber mit der Umstellung hat das aktuelle Problem nichts zu tun.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden