zum Hauptinhalt
© imago images/Seeliger
Tagesspiegel Plus

„Wir lassen uns nicht einschüchtern“: Berliner Gethsemanekirche gegen Querdenker

Pfarrerin Aljona Hofmann spricht über die Vereinnahmung der berühmten Berliner Kirche - und den schmalen Grat zwischen Gegenrede und Eskalation.

Von Christian Hönicke

Die Gethsemanekirche in Prenzlauer Berg ist zum Wallfahrtsort für Querdenker, Corona-Leugner und Verschwörungstheoretiker geworden. Jeden Montag kommt es zu einem Menschenauflauf unter großen Polizeiaufgebot, Thema ist inzwischen ist auch der Ukraine-Krieg.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden