zum Hauptinhalt
Hohengatow
© André Görke
Tagesspiegel Plus Update

Raed Saleh über Neubauten in Berlin-Hohengatow: „Verkauf des alten Krankenhauses an Investoren ist vom Tisch“

Es gab viele Sorgen im Spandauer Süden - und wilde Ideen am Waldrand. Hier Historie zur Klinik, viele Fotos aus dem stillen 1000-Leute-Dorf und eine neue Idee, die jetzt in den Fokus rückt.

| Update:

Was wird aus dem Berliner Krankenhaus in Hohengatow? Die alte Klinik im stillen 1000-Leute-Örtchen ist hinter den Senatskulissen ebenfalls ein wichtiges Thema im Frühjahr 2022. Klar, tolles Grundstück und so. Das Krankenhaus Hohengatow (1996 stillgelegt, später als Senioren- und Flüchtlingsort genutzt) döst in der Gatower Wildnis vor sich hin und befindet gleich neben dem Riesengrundstück an der Havel, das Berlin jetzt für 3,5 Mio kauft. Vor einem Jahr berichtete der Spandau-Newsletter vom Tagesspiegel über abenteuerliche Neubau-Ideen für den Krankenhaus-Urwald, die viele aufgeschreckt haben. Da ging’s um 7 Etagen am Waldrand.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden