zum Hauptinhalt
Dorfhistoriker Daniel Weber, Glienicke Oder-Spree. Foto: Annette Kögel
© Annette Kögel
Tagesspiegel Plus

Raus aufs Land: Los geht’s zu Brandenburgs Viadukt

„Brandenburg neu entdecken“ – unsere Ausflugsserie geht in die neue Saison. Wir nehmen Sie mit zu spannenden und entspannenden Orten in der Mark. Ein Geheimtipp.

Von Annette Kögel

Den Kopf in den Nacken legen und staunen: Hoch oben wölbt sich das Backsteinbauwerk, wie ein schützendes Dach, das tut in Zeiten wie diesen gut. Dann erhebt Daniel Weber die Stimme, und der Ton hallt raumgreifend. Was für ein Klang. „Als wir den 120. Geburtstag unseres Dorfes gefeiert haben, hat hier ein Frauenchor gesungen, das war wunderbar“, erzählt der 42-Jährige aus Glienicke. Wir stehen in einer 25 Meter tiefen Schlucht, am Blabbergraben- Bach, unter den vier großen aufgemauerten Natursteinbögen. Ein Viadukt, ja, ein Viadukt in Brandenburg.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden