zum Hauptinhalt

© Screenshot: Twitter/@ebonyplusirony

Brutale Sicherheitskräfte in der U-Bahn : Bei Gewalt-Vorwürfen gegen ihren Dienstleister bleibt die BVG auffallend stumm

In einem Berliner U-Bahnhof reißen Sicherheitskräfte einen dunkelhäutigen Mann um, drücken ihn zu Boden. Eine Zeugin filmt den Vorfall, das Video geht viral. Hier schildert sie, was sie erlebt hat – und wie die BVG reagierte.

Von Julius Betschka

Mit beiden Beinen kniet der kräftige Mann, gelbe Sicherheitsweste und Cappie, auf dem Körper des jungen Mannes. Ein weiterer Sicherheitsmann packt dessen Arme, mit einem Ruck reißen sie ihn nach vorn auf den Steinboden. Der Aufprall des kleingewachsenen, dunkelhäutigen Mannes ist im Video einer Zeugin wie ein dumpfer Schlag zu hören.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden