zum Hauptinhalt
Eine Hausratte (unter Biologen: Rattus rattus) in einem Berliner Park. Häufiger sind heute die größeren Wanderratten (Rattus norvegicus).
© Arno Burgi/dpa
Tagesspiegel Plus

Schädlingsplagen in Wohnvierteln: Was Berlins Bezirke für den Kampf gegen Ratten ausgeben

In Berlin beauftragten die Ämter meist professionelle Firmen, wenn Schädlinge bekämpft werden müssen. Das kostet im Schnitt 20.000 Euro im Jahr — pro Bezirk.

Wie es um die Ratten in Berlin steht, wollten zwei Christdemokraten vom rot-grün-roten Senat wissen – schließlich beschweren sich Anwohner bestimmter Kieze regelmäßig über die Schädlinge. Und offenbar insbesondere in Hohenschönhausen, wo sich die Wahlkreise der fragenden CDU-Abgeordneten Danny Freymark und Martin Pätzold befinden.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden