zum Hauptinhalt
So sah die Straße „Unter den Eichen“ bis vor kurzem noch aus: Jetzt wurde vor dem Botanischen Garten ein Radstreifen eingerichtet. 
© Thilo Rückeis
Tagesspiegel Plus

Schluss mit Wurzelpiste: Straße Unter den Eichen in Berlin bekommt neuen Radstreifen

Entlang des Botanischen Gartens wurde auf der Straße ein Radweg markiert. Auch Busse dürfen ihn benutzen, der Autoverkehr verliert eine Spur. Konflikte sollen vermieden werden.

Seit Anfang der Woche ist er da: Vor dem Botanischen Garten wurde auf der Straße Unter den Eichen stadtauswärts ein Radstreifen auf die Straße gemalt. Jahre, ja jahrzehntelang, mussten Radfahrerinnen und Radfahrer auf dem schmalen Radweg entlang der Gartenmauer Slalom fahren – und regelmäßig auf den ebenso schmalen Fußweg ausweichen. Was wiederum Fußgängerinnen und Fußgänger beeinträchtigte. Denn Baumwurzeln haben den alten Radweg angehoben, an den Baumscheiben sind Berge und Löcher entstanden, die teilweise das Passieren ohne Bürgersteigbenutzung unmöglich machten.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden